Baugewerbe und Bauwesen

Baugewerbe und Bauwesen

Sperrholzplatten sind zu einem integralen Bestandteil von Gebäuden und Baumaterialien geworden, die Massivholz oder Ziegel ergänzen und manchmal auch ersetzen.

Durch die Kreuzlage der Fasern sind Sperrholzplatten für den Bau in der Lage, erhebliche Biegebeanspruchungen zu bewältigen, ohne dass die mechanischen Eigenschaften verloren gehen, und dies bei gleichmäßiger Beanspruchung über die gesamte Fläche, auch wenn die Platten eine beträchtliche Größe haben. Dies und seine Leichtigkeit, Stabilität und relative Preisgünstigkeit machen Sperrholz zu einem ausgezeichneten Baumaterial, das auch zunehmend für strukturelle Komponenten verwendet wird. Die verschiedenen Sperrholzarten werden insbesondere für Innen- und Außenanwendungen in Gebäuden, für die Konstruktion von Bauteilen und Trennwandsystemen oder auch für Fenster- und Türrahmen, Außenbeschattungssysteme und Dach- und Isolierpakete für Gebäude verwendet.

Die Anwendungen von Sperrholz im Baugewerbe sind daher vielfältig und abwechslungsreich:

  • die Möglichkeit, die Bauelemente im Werk zu produzieren, was einen hohen Vorfertigungsgrad und damit Schnelligkeit und Effizienz bei der Realisierung der Strukturen ermöglicht
  • die schall- und brandschutztechnischen Eigenschaften der Platten
  • die sehr geringe Verformung und Stabilität der Platten im Laufe der Zeit, was sie zu einem zuverlässigen Material macht
  • der hohe Grad der Raumisolierung
  • die geringen Formaldehyd-Emissionen (zertifiziert durch die Gasanalyse EN ISO 12460-3:2015, die auf unserer Website heruntergeladen werden kann), was es zu einem gesunden Material für den Bau von Gebäuden und Wohnungen macht.

Da bei der Herstellung von Vigolungo-Sperrholz auf die Nachhaltigkeit der Lieferkette und der Waldbewirtschaftung geachtet wird (was durch die FSC®- und PEFC-Zertifizierungen belegt wird), handelt es sich außerdem um ein nachhaltiges, ökologisches und recycelbares Material.

Alle Vigolungo-Sperrholzplatten für das Baugewerbe verfügen außerdem über das CE2+-Zertifikat für die Verwendung im Bauwesen, was bedeutet, dass sie als Holzwerkstoffplatten für die Verwendung im Innenbereich als Bauteile in trockener Umgebung anerkannt sind, die so genannte „Pappelplatte Klasse 1 für den Bau“.

Kontaktiere sie uns

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.